putz.munter 2019 FINDET STATT!

Wir treffen uns MORGEN, Samstag, den 9. März um 9:30 Uhr an der Jakobstalhalle. Wir freuen uns schon jetzt auf die viele kleinen und großen freiwilligen Helfer die sich angemeldet haben.Wir werden rund zwei Stunden lang, den Müll unserer sorg- und rücksichtslosen Mitmenschen rund um Theilheim aufsammeln. Danach gibt es für alle eine kleine Brotzeit und das traditionelle Gruppenfoto. Zieht euch entsprechend an! Kalt wird es wohl eher nicht, aber n...

Gemeinderatssitzung am 28. Februar 2019

Gemeinderatssitzung am 28. Februar 2019
Am Donnerstag, den 28.02.2019, um 19:30 Uhr findet eine öffentliche Sitzung des Theilheimer Gemeinderates im Sitzungssaal des Rathauses statt. Zuhörer sind willkommen. Umbau / Erweiterung der Katholischen Kindertagesstätte St. Johannes;a) Zustimmung zum Bauvorhabenb) TreuhandvertragTouristische Vermarktung der Allianz MainDreieckGlasfaserverbindung für die SchuleErneuerung der Druckerhöhungsanlage Spitzweg / Nußacker, IngenieurvertragEnergiecoaching...

Kreatives Drucken

Herzliche Einladung an alle In-und-um-Würzburg-herum-Wohnenden:Wer hat Lust zu drucken? Die vhs-Würzburg bietet ab dem 19.2. einen Kurs an, in dem man ähnliche oder auch ganz andere Motive mit Hilfe einer Polystyrolplatte aufs Papier bringen kann. Unter Anleitung der Theilheimer Künstlerin und Kunstpädagogin Claudia Ellinger, entstehen einzigartige Drucke. Claudia Ellinger ist Mitbegründer*in des Kunstraum Theilheim. weiterführende Informationen...

Mein Recht am Lebensende

Mein Recht am Lebensende
Gemeinderat Bern Endres (links) mit Prof. Dr. Alexander Schraml / Foto: Dr. Bernd Schmitt "Mein Recht am Lebensende – Betreuung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung" zu diesem Thema sprach Prof. Dr. Alexander Schraml, Vorstand des Kommunalunternehmens des Landkreises Würzburg, auf Einladung des SPD Ortsvereins Theilheim. Im Rahmen des Veranstaltungsreigens "Politischer Frühling", begrüßte Gemeinderat Bernd Endres, Vorstandsmitglied im Ortsverein, zah...

Auch Theilheim stimmt für die Artenvielfalt

Auch Theilheim stimmt für die Artenvielfalt
Das Volksbegehren Artenvielfalt - "Rettet die Bienen" hat die entscheidende landesweite 10% Hürde für die Zulassung genommen. Bereits Anfang dieser Woche hat sich abgezeichnet, dass dieses Ziel erreicht werden würde. Bei einer Nachbetrachtung des Aktionsbündnisses "Rettet die Bienen" im Landkreis Würzburg, stellte Kreisrat Matthias Henneberger (ÖDP) fest, dass auch hier im Kreis die 10% Marke deutlich übertroffen wurde. Während in einzelnen Gemeinden w...

Update – Radweg

Laut Michael Sedelmayer, Bürgermeister Randersacker, "wird der Markt Randersacker noch im Februar, eine weitere Rodung der geplanten Radwegtrasse auf der Randersackerer Teilstrecke vornehmen." (08.02.19). Dadurch erfolgt diese Maßnahme somit noch vor der durch das Bundesnaturschutzgesetz festgelegten Schutzperiode, vom 1. März bis zum 30. September, so dass bei einem möglichen Baubeginn innerhalb dieses Zeitraums, ohne weitere Verzögerung mit dem Bau b...

Abschrift des Protokolls öffentlich, der Gemeinderatssitzung vom 11.12.2018

Nach der Begrüßung der Anwesenden stellt 1. Bürgermeister Henig fest, dass die Einladung ordnungsgemäß zugegangen und die Beschlussfähigkeit gegeben ist.Bedenken gegen die Tagesordnung werden nicht erhoben. 1. Bürgermeister Henig bittet, die Tagesordnung um den Punkt 6a zu erweitern.TOP 6a:1. Teilabbruch Scheune und ehemaliger Viehstall / 2. Umbau-Neubau Nutzungsänderung der OG-Wohnung und einer Scheune mit Querbau zum Wohnhaus / 3. Errichtung eines We...

Theilheimatfest 2019 – die vierte Auflage findet statt

Gemeinderätin Karoline Wallrapp, Foto: Traudl Baumeister "Die anstehende Wiederauflage des Theilheimatfestes ist überraschend gesichert. Gemeinderätin Karoline Wallrap (CSU) erklärte sich in der Sitzung des Gemeinderates vom 6. November spontan bereit, die Organisation zu übernehmen - gemeinsam mit zwei jungen Leuten, die sich bereits beim Bürgermeister zum Mitmachen bereit erklärt haben. Im Dezember will Wallrapp alle Interessenten zu einer ersten Sit...

Neuer Busfahrplan ab 1. Oktober 2018

Neuer Busfahrplan ab 1. Oktober 2018
Völlig überraschend und quasi über Nacht, konnten wir aus der Lokalpresse erfahren, dass der Busfahrplan für die Linien 550 (551 bis 555) kurzfristig zum 1. Oktober geändert wird. Neben einigen Verbesserungen bei den Spätbussen, liegt der Teufel im Detail: viele Busse fahren nun einige Minuten früher als bisher, was bei einigen Benutzern zu verdutzten Gesichtern führen dürfte, wenn der Bus vor der Nase wegfährt. Oliver Köster meint dazu: "Leider gibt